Glashütte Poverstorf (jetzt Schönlage)


Ri.A. Crivitz

1726 1740

Grundherr: Obristleutnant von Schack
Hüttenmeister: Friedrich Seitz, ab 1728 Schmidt und Amtmann Müller danach Müller allein

Der Amtmann Friedrich Seitz in Pastin, ist 1726 Besitzer der Glashütte in Poverstorf. Er ist der Sohn des Glasmeisters Heinrich Seitz zu Schabow ( Siehe Penzlin).

Besitzerwechsel durch Konkurs des Seitz.

1732 Brannte die Poverstorfer Glashütte für ein Jahr Holz vom Wendorfer Felde.

Poverstorf ist Pertinenz von Gustävel.


zurück zur Startseite

zurück zur Karte

zurück zur Tabelle